Konsequente integrierte Planung in Stadt-Verkehr-Umwelt, vorausschauend und ressourcenschonend.

Aktuelles

  • Dresden
  • 01.03.2022

Wir sind umgezogen!

Nach 20 schaffensreichen Jahren in den Büroräumen der Gottfried-Keller-Straße 24 im Stadtteil Cotta haben wir uns nun in der Dresdner Friedrichstadt niedergelassen.
Sie finden uns von nun an in der Wachsbleichstraße 25 in 01067 Dresden und erreichen uns ansonsten über die bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen.

  • Petershagen/ Eggersdorf, Zossen
  • 25.01.2022

Radverkehrskonzepte im Land Brandenburg

SVU Dresden ist seit dem Sommer 2021 parallel in zwei brandenburgischen Kommunen im Berliner Umland im Sinne der Radverkehrsförderung aktiv. In der Doppelgemeinde Petershagen/Eggersdorf liegt dabei ein besonderer Fokus auf der Schulwegsicherung und der Anbindung an die S-Bahn. Schwerpunkt in der amtsfreien Mittelstadt Zossen bildet die Verknüpfung zwischen den Ortsteilen und den Nachbargemeinden. In beiden Gemeinden erfolgte eine frühzeitige Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.

Mitteilung zum Projektstart in Zossen

  • Saalfeld/Saale
  • 16.12.2021

Altstadterschließungskonzept Saalfeld/Saale

In der zentralen Altstadt der Stadt Saalfeld/Saale bestehen vielfältige Nutzungsüberlagerungen und Wechselwirkungen zwischen der Stadt-, Wohn- und Aufenthaltsqualität (Wohnen, Dienstleistungen, Tourismus, etc.) sowie den aktuellen verkehrlichen Nutzungen und Mobilitätsbedarfen. Ein zentrales Problem bildet die Nutzung durch gebietsfremde Kfz-Durchgangsverkehre.
Im Rahmen des Altstadtverkehrskonzeptes galt es, Lösungsvorschläge zu erarbeiten, die den unterschiedlichen Interessen in der historischen Altstadt gerecht werden. Im Vorfeld wurden von SVU Verkehrszählungen und Leistungsfähigkeitsberechnungen durchgeführt sowie die unterschiedlichen Erschließungs-Varianten im Verkehrsmodell dargestellt. Die vorgeschlagenen Maßnahmen leisten einen wesentlichen Beitrag für eine zukunftsorientierte Gestaltung des Verkehrssystems in der Altstadt.

Archiv