Fuß und Rad

Fuß und Rad Voraussetzung für eine "Stadt der kurzen Wege" sind sichere und attraktive Angebote für Fuß- und Radverkehr. Primär geht es darum die Rahmenbedingungen für die Alltagsmobilität zu verbessern und dabei die sehr heterogenen Nutzergruppen zu berücksichtigen. SVU hat langjährige Expertise im Arbeitsfeld Rad- und Fußverkehr. Büroinhaber Tobias Schönefeld ist Mitglied des FGSV-Arbeitsausschuss für "Anlagen des Fußgänger- und Radverkehrs". Darüber hinaus bringt SVU-Mitarbeiter Frank Kutzner Erfahrungen aus der Entwicklung von Fußverkehrs-Förderinstrumenten für die Nationale Klimaschutzinitiative und die Kommunalrichtlinie mit.

Leistungen

  • Fuß- und Radverkehrskonzepte
  • Straßenraumgestaltung
  • Markierungs- und Beschilderungslösungen
  • Schulwegpläne
  • Wegweisungskonzepte
  • Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems für Barrierefreiheit und Erreichbarkeit im öffentlichen Raum und im ÖPNV

Beispielprojekte